Pressemitteilungen

1. Projektvorstellung - Energieversorgung Deutschland

Wärme und Strom für Seniorenwohnanlage bei Bonn

Mit einem Hybridsystem bestehend aus einer Wärmepumpe für die Grundlast und einer Gastherme für die Spitzenlast wird eine Seniorenwohnanlage mit einer Fläche von rund 2.900 qm versorgt. Diese Hybridsysteme erzeugen Wärmeenergie mit deutlich geringeren CO2-Emissionen als klassische, allein auf fossilen Energieträgern basierende Heiztechnologien. Optional ist für die Stromversorgung des Objekts die Installation einer PV-Dachanlage vorgesehen. Die intelligente Systemsteuerung ist „E-Mobility Ready“ was bei Bedarf die Installation einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge ermöglicht. Der Energieliefervertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren.