Nehmen Sie Kontakt auf

Für nähere Informationen hilft unser Team Ihnen gerne weiter.

Vermögensanlagen

Rendite durch Effizienz: Nach diesem Prinzip funktionieren die Vermögensanlagen der Luana. Daher haben wir uns auf den Wachstumsmarkt ökologischer Infrastrukturinvestments zur Energieversorgung von Immobilien spezialisiert.

„Energieversorgung Deutschland“

Ein Nachrangdarlehen im Sinne des Vermögensanlagengesetzes der LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 8 GmbH („Emittentin") 

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
 

Das Investitionskonzept

Über das Nachrangdarlehen „Energieversorgung Deutschland“ beteiligen sich Anleger/innen an der Unternehmensfinanzierung eines ökologischen Energieversorgers, der LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 8 GmbH. Diese investiert das Kapital in klimafreundliche Infrastrukturprojekte zur Energieversorgung von Immobilien. Dabei soll ein Portfolio an Energieerzeugungsanlagen aufgebaut werden, dass hinsichtlich Standorte, Gebäudearten und der verwendeten Technologien ein hohes Maß an Diversifikation erreicht. Neben hocheffizienten Blockheizkraftwerken, die mit einem Wirkungsgrad von bis zu 90% den Energiebedarf in einem Objekt ressourcenschonend, bedarfsgerecht und wirtschaftlich planbar decken, nimmt der Anteil an Wärmepumpen, Photovoltaik- und Solarthermieanlagen, Stromspeichern und/oder Brennstoffzellen messbar zu. Hier machen sich vor allem die jüngsten Anreize des Klimaschutzgesetzes bemerkbar. Langfristige Energielieferverträge mit akkreditierten Endkunden sollen in Kombination mit dem diversifizierten Investitionsansatz ein hohes Maß an Einnahmensicherheit schaffen, die die Basis für die halbjährlichen Zinszahlungen bildet. Anleger/innen erzielen im Rahmen der Unternehmensfinanzierung nicht nur einen attraktiven Zins, sondern leisten durch die CO2-Einsparungen im Vergleich zur konventionellen Energieversorgung einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz.

Der Immobiliensektor als Wachstumstreiber für effiziente Energiekonzepte

Seit Anfang 2021 setzt das Klimaschutzprogramm 2030 verstärkt Anreize, die das Bauen und Wohnen in Deutschland klimafreundlicher machen sollen. Bereits im Juni 2021 wurde eine Änderung des Klimaschutzgesetzes vom Bundestag verabschiedet. Durch die neue Gesetzgebung steigen die Anforderungen an die energetische Gebäudesanierung und die Nachrüstung von Heizungsanlagen in beträchtlichem Maß – und zwar in gesetzlich, und damit festgelegten Stufen. Darüber hinaus haben Nachhaltigkeitsstrategien durch die sogenannte ESG-Regulierung (Environment - Social – Governance) für die Immobilienbranche einen elementaren Stellenwert eingenommen. Als Konsequenz schlägt der gesamte Gebäudesektor ökologischere Wege ein, was die Nachfrage nach hocheffizienten und ressourcenschonenden Technologien zur Energieerzeugung steigen lässt. Um den zukünftigen Anforderungen an einen klimafreundlicheren Betrieb von Immobilien gerecht zu werden, ist und bleibt privates Kapital unverzichtbar.

Das Geschäftsmodell der LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 8 GmbH

Geschäftsmodell der Emittentin

Eckdaten der Vermögensdaten

Anbieterin /
Prospektverantwortliche
Luana Capital New Energy Concepts GmbH
Sitz /Geschäftsanschrift der Anbieterin /
Prospektverantwortliche
Hamburg / An der Alster 47, 20099 Hamburg
EmittentinLCF Blockheizkraftwerke Deutschland 8 GmbH
Mitglieder der Geschäfts-
führung
Herr Marc Banasiak, Herr Marcus Florek
Geschäftstätigkeit
der Emittentin
Der wichtigste Tätigkeitsbereich der Emittentin ist die Entwicklung von Projekten im Bereich der Energieversorgung oder Energietechnik einschließlich des Erwerbs, der Finanzierung und des Betriebs thermischer Anlagen mit Blockheizkraftwerken (Blockheizkraftwerke werden im nachfolgenden auch mit „BHKW“ abgekürzt) und der dazugehörigen technischen Komponenten sowie die Verwertung, Vermarktung und Veräußerung der damit erzeugten elektrischen und thermischen Energie. Dabei stehen die individuellen Gegebenheiten des zu versorgenden Objekts im Mittelpunkt und so können neben BHKW beispielsweise auch Wärmepumpen, Photovoltaik- und Solar-
thermieanlagen, Kälteanlagen, Stromspeicher und/oder Brennstoffzellen und dezentral installierte Windenergieanlagen zur ökologischen Energieversorgung eingesetzt werden. Weitere unternehmerische Tätigkeiten entfaltet die Gesellschaft nicht.
Geplante FinanzierungDiversifikation durch Investition in mehrere Projekte
Geplantes Volumen der AnlegerEUR 10.000.000 (mit Erhöhungsoption auf EUR 20.000.000)
MindestbeteiligungEUR 10.000 (höhere Beträge müssen durch EUR 1.000 teilbar sein)
Agio3% des Erwerbspreises
ZeichnungsfristDie Zeichnungsfrist für das Angebot endet mit Vollplatzierung des Angebots; spätestens 12 Monate nach Billigung des Verkaufsprospektes
Zins5% p.a. des eingezahlten Anlagebetrages
ZinsterminHalbjährlich am 31. März sowie am 30. September eines Kalenderjahres; erstmals am 30. September 2021. Ab Laufzeitende bis zur Rückzahlung wird die Vermögensanlage nicht verzinst.
MindestlaufzeitDie Laufzeit der Vermögenanlage ist unbestimmt. Sie beginnt für den einzelnen Anleger am jeweiligen Gewährungszeitpunkt und endet durch Kündigung. Das Recht zur erstmaligen ordentlichen Kündigung besteht sowohl für den Anleger als auch für die Emittentin zum Ablauf der Mindestlaufzeit am 30. September 2027 unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwölf Monaten. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit ist eine Kündigung jeweils zum Ablauf weiterer zwölf Monate zulässig. Die Kündigungsfrist beträgt ebenfalls zwölf Monate. Daneben besteht das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund.
BesteuerungZins- und Gewinnanteilszahlungen zählen zu den Einkünften aus Kapitalvermögen. Diese unterliegen der Kapitalertragsteuer (25% zzgl. Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer).
MittelverwendungskontrolleEcovis Grieger Mallison, Boizenburg Schwerin mit Sitz in Schwerin
AnlegerveraltungHIT Hanseatische Service Treuhand GmbH

Downloads

Verkaufsprospekt Energieversorgung Deutschland
Verkaufsprospekt - "Energieversorgung Deutschland"
Download pdf (2.88 MB)
ViB  Energieversorgung Deutschland
ViB - "Energieversorgung Deutschland"
Download pdf (83.52 KB)
Zeichnungsschein Energieversorgung Deutschland
Zeichnungsschein - "Energieversorgung Deutschland"
Download pdf (114.81 KB)
DEXTRO Auskunftsvereinbarung - Luana Energieversorgung Deutschland
DEXTRO Auskunftsvereinbarung - Luana Energieversorgung Deutschland
Download pdf (164.94 KB)
DEXTRO-Rating-Siegel
DEXTRO-Rating-Siegel
Download jpg (988.8 KB)
Kurzinformation Energieversorgung Deutschland
Kurzinformation Energieversorgung Deutschland
Download pdf (469.19 KB)